IATA-DGR: Ausgabe 2014 mit Blick auf 2015

In der 55. Ausgabe der IATA-DGR, die ab 1. Januar 2014 gelten, ist ein neuer Anhang H zu finden, der einen Ausblick auf 2015 ermöglicht.

(mih) Am 1. Januar kommenden Jahres tritt die 55. Ausgabe der Gefahrgutvorschriften (DGR) der Luftverkehrsgesellschaften, die sich in der IATA zusammengeschlossen haben, in Kraft (International Air Transport Association-Dangerous Goods Regulations). Diese Ausgabe enthält einen neuen, 62 Seiten umfassenden Anhang H, in welchem die Entwürfe bevorstehender Vorschriftenänderungen aufgeführt sind und der somit bereits jetzt eine Vorschau auf die 56. Ausgabe der IATA-DGR für 2015 ermöglicht.

In die aktuelle, 18. überarbeitete Ausgabe der UN-Modellvorschriften wurden Änderungen aufgenommen, die für Beförderungen gefährlicher Güter mit allen Verkehrsträgern relevant sind. Zudem hat das Dangerous Goods Panel (DGP) der International Civil Aviation Organization (ICAO) zusätzliche Änderungen für die „Technical Instructions for the Safe Transport of Dangerous Goods by Air“ (TI) beschlossen, die nur den Luftverkehr betreffen. Alle Änderungen werden in die am 1. Januar 2015 in Kraft tretende Ausgabe 2015-2016 der ICAO-TI einfließen – und auch in die IATA-DGR.

Alle Beteiligten entlang der Transportkette sollen so die Möglichkeit erhalten, sich frühzeitig zu informieren und sich rechtzeitig auf die bevorstehenden Vorschriftenänderungen vorzubereiten. Anhang H enthält die vorläufigen Fassungen der Vorschriften, da die Arbeiten an der Ausgabe 2015-2016 der ICAO-TI noch nicht abgeschlossen sind und letztendlich möglicherweise abweichende Regelungen beschlossen werden.

Die 55. Ausgabe der IATA-DGR gibt es in Englisch und in Deutsch: jeweils als Handbuch mit rund 1.000 Seiten, in elektronischer Form auf CD-ROM oder als Kombination. Die IATA-DGR werden von allen IATA-Mitgliedsgesellschaften bei der Gefahrgutbeförderung per Flugzeug eingehalten.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Aktuelle Ausgabe | Alle Hefte | Schulung | Bestellen & Abo | Servicehefte | Veranstaltungen | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Mediadaten |Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefahrgut.de | gefaehrliche-ladung.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de