Fehlerkorrekturen RID 2019

Zu der seit 1. Januar 2019 geltenden Ausgabe des RID hat die OTIF Korrekturen veröffentlicht.

(ur) In der französischen, deutschen und englischen Fassung der seit 1. Januar 2019 geltenden Ausgabe des RID (Anlage zum Anhang C des Übereinkommens - COTIF) wurden mehrere offensichtliche Fehler festgestellt, teilt die Zwischenstaatliche Organisation für den internationalen Eisenbahnverkehr (OTIF) per Depositarnotifikation (NOT-RID-2004) mit. Die meisten Korrekturen betreffen die englische und französische Fassung. In der deutschen Fassung werden zwei Fehler korrigiert:

  • Teil 3, Kapitel 3.2, Tabelle A: Bei der UN-Nummer 0018 wird in Spalte 18 eingefügt: „CW1 CW28“. In der aktuellen Ausgabe des RID 2019 von ecomed Sicherheit ist dieser Eintrag bereits richtig.
  • Teil 6, Kapitel 6, 6.7.3.1: In der Begriffsbestimmung von „ortsbeweglicher Tank“ am Ende des ersten Satzes einfügen: „der Klasse 2“.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Aktuelle Ausgabe | Alle Hefte | Schulung | Bestellen & Abo | Servicehefte | Veranstaltungen | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Mediadaten |Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefahrgut.de | gefaehrliche-ladung.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de